Dr. Beasley’s – NSP 95 – Grundierung für feine Oberflächen

 39,00

NSP 95 ist ein vollständig anorganischer Hochleistungsprimer, der speziell für die Grundierung von keramischen Nanobeschichtungsanwendungen entwickelt wurde. Es entfernt tiefe Kratzer, baut die Schichtdicke auf und legt eine Basis für die Nanobeschichtung. Verwenden Sie NSP 150, um starke Kratzer und andere Defekte zu beseitigen. Anschließend mit NSP 95 oder abschließend mit NSP45.

LEGT DEN GRUNDSTEIN FÜR DIE NANOBESCHICHTUNG
NSP 150 schafft eine Beschichtungsgrundlage, weil die Lackierung korrigiert

ENTFERNT SCHNELL TIEFE KRATZER
Schnelle Mikrosphären entfernen schnell tiefe Kratzer mit fantastischen Ergebnissen

BAUT DIE SCHICHTDICKE FÜR DIE HALTBARKEIT AUF
Die Formel fügt eine schützende Dicke für eine haltbarere Beschichtung hinzu

KEIN SILIKONÖL ODER RÜCKSTÄNDE
Anorganischer Inhalt eliminiert IPA-Arbeit für mehr Effizienz

EAN: N/A Artikelnummer: nsp95 Kategorien: , ,

Beschreibung

PRODUKTBEZEICHNUNG

 

MIT DxPRIME-TECHNOLOGIE

 

NSP 150 verwendet die DxPrime-Technologie von Dr. Beasley für eine absolute Perfektion der Beschichtung. Die Formel von DxPrime enthält fortschrittliche Technologien wie Nanogel- und Mikrokugel-Schleifmittel, um die Lackierung so zu korrigieren, dass eine dauerhafte Beschichtung gewährleistet ist.

 

NANOGEL BASIS

Keine Silikonöle, Wachse oder Füllstoffe – 100% sicher für die Haut.

Bildet die Basis für das Aufbringen einer keramischen Beschichtung.

Schützt vor Kratzern und stabilisiert die Oberfläche.

 

MIKROKUGELN SCHLEIFMITTEL

Die konvexe Form maximiert schnelle Ergebnisse.

Mit einer Größe von 0,95 Mikrometern zur Reparatur tieferer Kratzer.

Mit einer Größenvariation von 0,5 Mikron, um ein gleichmäßiges und konsistentes Ergebnis zu gewährleisten.

 

ENTWICKELT FÜR KERAMISCHE BESCHICHTUNGEN

 

Die Formel garantiert eine stabile Oberfläche für die Beschichtung.

Erhöht die Dicke zum besseren Schutz der Beschichtung.

Gut kombinierbar mit NSP 45 zur Befestigung von Ankerpunkten für eine starke Beschichtungsverbindung.

 

Wie es funktioniert

NSP 95 korrigiert Lacke mit mikrokugelförmigen Schleifmitteln, um Kratzer und Oxidation zu entfernen und die Schichtdicke vor dem Lackieren aufzubauen. NSP 95 sollte für beste Ergebnisse mit NSP 45 verarbeitet werden. Wenn die Fehlstellen stärker als normal sind, verwenden Sie NSP 150, bevor Sie NSP 95 & 45 verwenden.

RICHTLINIEN

Nano Surface Primer verbessert und optimiert aktuelle Lackschutzverfahren. Mit weniger Produktverbrauch und weniger Zeit erreichen Sie das gewünschte Ergebnis. Testen und experimentieren Sie unbedingt mit den NSPs, um ein Gefühl für die Maschineneinstellungen und die Pads zu entwickeln, damit Sie diese feinfühlig anwenden können.

Systemanweisungen

  1. Fahrzeug vorbereiten. Für ein optimales Ergebnis waschen Sie das Fahrzeug mit Dr. Beasley’s Premium Body Wash, desinfizieren Sie es mit Dr. Beasley’s Total Decon, Dr. Beasley’s Clay Spray und der Clay Bar. Achten Sie auch darauf, dass Ritzen und empfindliche Stellen abgeklebt werden.
  2. Kleben Sie einen Teil der Motorhaube oder einer anderen flachen Platte ab und untersuchen Sie den Lack mit einer Taschenlampe, um die Schwere der Mängel festzustellen.
  3. Führen Sie auf der Grundlage der Inspektion 5-7 Abschnitte mit der am wenigsten aggressiven Primer- und Pad-Kombination durch, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. (Für tiefe Kratzer beginnen Sie mit NSP 150.) Für feine Kratzer und Oxidation verwenden Sie NSP 95. Für leichte Mikromarken und Lacke verwenden Sie NSP 45)
    3A. Wiederholen Sie die Prüfung. Wenn die gewünschten Ergebnisse erreicht sind, führen Sie weitere 5-7 Abschnitte mit einem niedrigeren NSP aus, ggf. mit einem passenden Pfad. Schließen Sie mit NSP 45 ab und wischen Sie die Oberfläche zweimal mit einem trockenen Mikrofasertuch nach. Wiederholen Sie die Schritte auf einer kleinen Fläche, bis der gesamte Lack poliert ist und das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
    3B. Wenn die gewünschten Ergebnisse nicht erreicht werden, führen Sie weitere 5-7 Abschnitte mit einem höheren NSP durch und passen den Pfad nach Bedarf an. Wenn nun die gewünschten Ergebnisse erzielt werden, fahren Sie mit 5-7 Abschnitten mit einem niedrigeren NSP fort, wobei Sie bei Bedarf einen passenden Pfad verwenden. Schließen Sie mit NSP 45 ab und wischen Sie die Oberfläche zweimal mit einem trockenen Mikrofasertuch nach. Wiederholen Sie die Schritte auf einer kleinen Fläche, bis der gesamte Lack poliert ist und das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
  4. Wischen Sie alle Oberflächen erneut mit einem trockenen Mikrofasertuch ab und tragen Sie weiterhin eine Keramikbeschichtung auf. Es ist kein IPA-Wischen und keine Wartezeit im Vorfeld erforderlich.

Empfehlungen für Pads und MaschinenNano
Surface Primer sind mit den meisten Pads und Maschinen
kompatibel. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Maschine oder ein Pad kompatibel ist, befolgen Sie die obigen Anweisungen und testen Sie es auf einer kleinen Fläche, bevor Sie es auf dem Rest des Fahrzeugs anwenden.

Dr. Beasley’s Ratschläge:
Nicht jeder Auftrag erfordert alle drei Nano Surface Primer. Führen Sie daher immer zuerst ein Testfeld
durch, um festzustellen, welche NSP-Kombination zur Korrektur der Lackierung erforderlich ist.
Nicht in direktem Sonnenlicht verwenden. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Anwendung mit einem keramischen Nanobeschichtungssystem von Dr. Beasley
ergänzen.
NSP’s sind mit anderen Beschichtungsmarken kompatibel.

SKU: nsp95-08

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dr. Beasley’s – NSP 95 – Grundierung für feine Oberflächen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …